Automatischen Neustart bei Systemfehler deaktivieren

Übersicht

Der BlueScreen – welcher früher unter Windows regelmäßig zu sehen war, bekommt man in aktuellen Windows Versionen mit den Standarteinstellungen nicht mehr zu Gesicht.

Nun startet der Computer immer wieder neu, obwohl kein Fehler angezeigt wird.

Windows besitzt eine Funktion die den Rechner nach einem schwerwiegenden Fehler einen automatischen Neustart ausführen lässt. Allerdings erhält man so keine Chance herauszufinden warum der Rechner neu gestartet wurde oder welches Ereignis diesen Neustart verursacht hat.

Was wird benötigt?

Dieser Trick funktioniert mit jedem Windows ab Windows XP

Wie geht ihr vor?

Es gibt 2 Wege, den automatischen Neustart auszuschalten:

  1. Sie haben noch ein startendes System:

– Nach dem booten gehen Sie folgenden Weg:
Start -> Systemsteuerung -> System
– Auf der Linken Seite findet sich der Link „Erweiterte Systemeinstellungen“
– Im Reiter „ Erweitert“ klicken Sie bei „Starten und Wiederherstellen“ auf „Einstellungen“
– Im darauffolgenden Fenster deaktivieren Sie die Checkbox bei „Automatischen Neustart durchführen“

  1. Sie haben kein startendes System:

Beim Start des Computers wird zuerst der Bootvorgang des Bios durchgeführt. Sobald der Computer das Bios Logo des Mainboards nicht mehr anzeigt drücken Sie wiederholt auf die „F8“ Taste auf der Tastatur bis sich ein Fenster mit einem schwarzen Bildschirm und weißter Schrift öffnet mit erweiterten Starteinstellungen.

Mittels der Pfeiltasten wählen Sie die Einstellung „Automatischen Neustart bei Systemfehler deaktivieren“ aus und bestätigen mit Enter.

Ab nun haben Sie wieder den vollen Einblick in die Systemfehler.

Fazit

Mit einem kleinen Trick kommt der altbekannte Bluescreen wieder zum vorschein und Probleme mit dem Systemstart können gezielt analisiert werden. Mit der hier erscheinenden Fehlermeldung können Sie weitere Hilfe im Internet oder bei Ihrem IT-Dienstleister erfragen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

three × 2 =